Abhängigkeit

Abhängigkeit. Aber ich brauche dich doch… Von wem sind wir abhängig und ob es möglich ist komplett unabhängig bzw. selbstständig zu leben, möchte ich heute diskutieren.

Abhängigkeit ist generell nichts gutes, zumindest wenn man mich fragt. Das Gefühl von jemanden abhängig zu sein, wird nie positiv assoziiert. Egal, ob es sich um finanzielle oder gar emotionale Abhängigkeit handelt, Selbstständigkeit und totale Unabhängigkeit ist sicher für Viele ein Gefühl der Freiheit, auch für mich.

Wenn jemand mit beiden Beinen fest und eigenständig im Leben steht, ist dies für die Meisten super attraktiv und strahlt eine gewisse Sicherheit aus. Andererseits gibt es auch Menschen, welchen es leider sehr viel gibt, wenn eine andere Personen von einem abhängig sind, gerade auf den emotionalen Aspekt bezogen. 

Betrachtet man die Gesellschaft als ein Ganzes, fällt jedem früher oder später auf, dass es einfacher ist, sich in manchen Dingen abhängig zu machen, denn man kann einfach nicht alles selbst stemmen. 

Kein Unternehmen würde funktionieren, wenn jeder nur alleine sein Ding durchziehen und keiner miteinander zusammenarbeiten würde. Eine Firma, welche etwas herstellt ist meistens zwangsweise abhängig von einem Rohstoffzulieferer, ein Dienstleister ist abhängig von seinem Kunden usw.. 

Doch wie sieht es damit in privaten Kreisen aus. Bist du abhängig von deinen Freunden? Deinem Partner? Von einem Medikament oder einer sozialen Plattform? Brauchst du die finanzielle Unterstützung deiner Eltern? Das Spiel könnte man noch unendlich weiter führen. Schlussendlich ist wohl jeder von irgendjemanden abhängig- auf eine gewisse Weise.

Doch ist in meinen Augen Abhängigkeit nicht gleich Abhängigkeit. 

Totale Abhängigkeit ist natürlich schlecht, das wird dich sehr einschränken, egal in welchen Bereichen dies der Fall sein mag. In diesem Sinne ist totale emotionale Abhängigkeit noch um einiges schlimmer, als finanzielle Abhängigkeit. Dein Kosmus dreht sich um diese eine Person und du würdest zerbrechen, wenn diese auf einmal fehlt! 

Totale Unabhängigkeit zu erfahren und zu leben ist klasse!

Nur welcher Weg führt dorthin? 

The root cause of emotional dependence is a negative self image. Anyone who bears a negative self image of themselves will always be dependent on people or objets to give them a sense of worthiness or security. 

Haben wir also eine positive Einstellung zu uns selbst, ist es weniger wahrscheinlich, so sehr von jemandem oder etwas abhängig zu sein! 

Wie ist Deine Einstellung dazu?

Posted in Home, Lifestyle and tagged , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.